Negative Bewertung bei Kununu erhalten?

Spezialisierter Rechtsanwalt für Ihren guten Ruf

Sie wollen gegen eine negative Bewertung bei Kununu vorgehen und suchen einen erfahrenen Rechtsanwalt, der das zuverlässig für Sie erledigt? Dann sind Sie hier richtig! Carl Christian Müller ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Er beschäftigt sich seit 2006 mit negativen Bewertungen und hat zu deren Zulässigkeit im Jahr 2007 eine der ersten wissenschaftlichen Arbeiten überhaupt veröffentlicht. Er setzt in diesem Bereich seit Jahren für Unternehmen, Restaurants, Ärzte, Freiberufler, Agenturen, Verbände, Stiftungen, sowie Politiker die Löschung von negativen Bewertungen oder sonstigen rufschädigenden Aussagen durch.

Bereits im kostenfreien Erstberatungsgespräch können wir Ihnen mitteilen, ob das Vorgehen gegen die negative Bewertung bei Kununu erfolgreich ist. Geben Sie uns die Möglichkeit das kostenfreie Erstberatungsgespräch optimal vorzubereiten und nutzen unser Gratis Bewertungs-Check-Formular.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • 24h erreichbar
  • bundesweit
  • kostenfreie Einschätzung

Sie haben Ärger mit einer negativen Bewertung bei Kununu? Wir machen das für Sie!

Sie sind Arbeitgeber und haben eine negative Bewertung bei Kununu erhalten? Zu viele schlechte (unberechtigte) Bewertungen können qualifizierte Arbeitskräfte davon abhalten sich in Ihrem Unternehmen zu bewerben und Ihnen so langfristig schaden. Wenn Sie bereits selbst versucht haben, gegen Kununu vorzugehen, aber entweder gar keine Antwort erhalten oder lediglich eine Ablaehnung erhalten haben und dagegen vorgehen wollen, dann sind Sie bei uns richtig. Im Folgenden zeigen wir Ihnen was Sie tun können, wenn Sie eine negative Bewertung bei Kununu erhalten haben, erklären Ihnen wann eine solche Bewertung überhaupt angreifbar ist und wie viel der Prozess kostet. Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung, um uns Ihren Fall zu schildern. Wir setzen Ihre Rechte dann für Sie durch. Schnell. Sicher. Zuverlässig.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • 24h erreichbar
  • bundesweit
  • kostenfreie Einschätzung

Bewertungsprozess bei Kununu

Die Macher der Social-Media-Plattform XING haben mit Kununu ein Bewertungsportal erschaffen, auf dem sowohl aktuelle als auch ehemalige Mitarbeiter, Praktikanten, Auszubildende oder Werkstudenten Bewertungen in Form von Sternen und schriftlichen Bewertungen abgeben. Laut Kununu erscheinen täglich rund 1000 neue Bewertungen zu über 500 Arbeitgebern. Um einen Arbeitgeber zu bewerben sucht man einfach nach dem jeweiligen Arbeitgeber oder - falls es noch kein Profil für diesen gibt - kann man selber eins erstellen. Kununu weist darauf hin, dass Textbewertungen, in denen eigene Erfahrungen wiedergegeben werden, gegenüber einer reinen Sternbewertung einen höheren Mehrwert bieten, da sie einen tieferen Einblick in das Unternehmen geben und stellt nochmals klar, dass die Bewertung anonym ist. Man muss sich zwar registieren, dazu reicht aber eine Email-Adresse.Um Bewertungen lediglich lesen zu können, braucht man nicht mal diese. Leider hinterlassen oft auch ehemalige Mitarbeiter, die gerade gekündigt wurden und Frust ablassen wollen, anonym negative Bewertungen und Einträge, die das Unternehmen teilweise zu Unrecht in einem schlechten Licht dastehen lassen. Mitunter werden auch fake-Bewertungen abgegeben. Da die Arbeitnehmer immer anspruchsvoller werden und sich oft Ihre Arbeitgeber aussuchen können, wird im Internet oft nach Bewertungen von Anderen bezüglich Gehalt, Freundlichkeit der Kollegen oder Work-Life-Balance in der jeweiligen Firma gesucht.

Löschungsprozess bei Kununu

Was also tun, wenn Sie eine Ihrer Meinung nach ungerechtfertigte negative Bewertung auf Kununu erhalten haben? Unter gewissen Voraussetzungen können negative Bewertungen gelöscht werden.

1) Vorgehen gegen den Bewertenden

Gegen eine unuzulässige negative Bewertung bei Kununu haben Sie einen Unterlassungsanspruch direkt gegen den Bewertenden selbst. Normalerweise fordern wir als auf die Beseitigung von negativen Bewertungen spezialisierte Rechtsanwälte den Bewertenden für Sie binnen Wochenfrist auf, die Bewertung zu löschen und fordern ihn darüber hinaus zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung auf, um sicher zu stellen, dass er die Bewertung in Zukunft nicht mehr wiederholen wird. Da Kununu aber ausdrücklich darauf hinweist, dass alle Bewertungen anonym sind, kann es schwer werden den Bewertenden ausfindig zu machen, weshalb wir in solchen Fällen immer zur zweiten Vorgehensweise - dem Vorgehen gegen den Webseiteninhaber selbst - raten. In jedem Fall gilt aber: schnelles Handeln ist geboten! Die einmonatige Frist für eine außergerichtliche Einigung bzw. ein einstweilige Verfügungsverfahren beginnt ab dem Tag, ab dem Sie Kenntnis von der Bewertung erlangen. Danach werden Sie auf eine Klage verwiesen.

 

2) Vorgehen gegen Kununu

Als Webseiteninhaber ist Kununu mitverantwortlich, sobald sie von der negativen Bewertung erfährt. Sie können also direkt gegen Kununu vorgehen und Kununu ist zum Handeln verplfichtet. Beachten Sie aber, dass nicht alle negativen Bewertungen verboten sind. Sie müssen in Ihrem Löschungsantrag genau begründen, warum die in der Bewertung getätigte Aussage im konkreten Fall einen Rechtsverstoß darstellt. Eine unerlaubte Tatsachenbehauptung von einer erlaubten Meinungsäußerung zu unterscheiden kann für den Laien aber oft schwierig sein. Folge ist, dass Kununu die Bewertung nach der Prüfungsphase einfach wieder online stellt und Sie somit wertvolle Zeit für die Beantragung einer einstweiligen Verfügung verloren haben. Dieses Risiko können Sie duch die Beauftragung eines spezialisierten Anwalts, der den Löschungsantrag für Sie begründet, minimieren. In den meisten Fällen wird die Bewertung nach einem Antrag von uns innerhalb einer Woche gelöscht.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • 24h erreichbar
  • bundesweit
  • kostenfreie Einschätzung

Erlaubte Meinungsäußerung oder unerlaubte Verletzungshandlung?

Der häufigste Grund für Kununu eine negative Bewertung nicht zu löschen, ist eine unzureichend begründeter Antrag. Oft stützt sich der Äußernde/Bewertende nämlich auf Art. 5 Abs. 1 GG – das Recht der freien Meinungsäußerung - und weigert sich die Bewertung zu entfernen. Das ist aber in vielen Fällen unzutreffend. Denn unwahre Tatsachenbehauptungen sind in der Regel unzulässig. Meinungsäußerungen, die keinen diffamierenden Charakter haben sind hingegen meist zulässig. Deshalb ist es wichtig bei jeder Prüfung einer Bewertung eine entsprechende Qualifizierung der inhaltlichen Aussagen vorzunehmen. Die Abgrenzung zwischen einer Tatsachenbehauptung und einer subjektiven Wertung ist jedoch oft kompliziert. Handelt es sich beispielsweise bei der Unterstellung, ein Chef wäre „unfreundlich“, um eine subjektive Einschätzung oder eine Tatsachenbehauptung?

Tatsachenbehauptung

Tatsachenbehauptungen sind Äußerungen, die einer objektiven Klärung und damit dem Beweis zugänglich sind. Meistens sind es Vorgänge, die in der Vergangenheit spielen, wie beispielsweise die Aussage, dass ihr ehemaliger Chef Sie eine Woche lang jeden Tag vor allen Kollegen angeschrien hat. Solche Aussagen sind zulässig, soweit Sie wahr sind. Wenn ihr Boss hingegen nur 1x bei einer Besprechung etwas lauter geworden ist, kann die Aussage gelöscht werden.

Mehr zu der Zulässigkeit von Tatsachen und Meinungsäußerungen finden Sie auf unserer Hauptseite zu den negativen Bewertungen

Meinungsäußerung

Eine Meinungsäußerung ist durch die Elemente der Stellungnahme und des Dafürhaltens im Rahmen einer geistigen Auseinandersetzung gekennzeichnet. Meinungsäußerungen haben einen subjektiven Bezug des Äußernden zum Inhalt seiner Äußerung und sind nicht dem Beweis zugänglich. Beispielsweise die Behauptung, dass Ihr Chef Sie nicht mag. Diese Äußerung ist ein zulässiges Werturteil. Wenn der Bewertende schreiben würde: "Mein Chef ist ein kompletter Vollidiot, denn er mag mich grundlos einfach nicht", ist das wiederum nicht zulässig, da es sich bei "kompletter Vollidiot" um eine Beleidigung handelt, die man sich nicht nur nicht gefallen lassen muss, sondern die man auch zur Strafanzeige bringen kann.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • 24h erreichbar
  • bundesweit
  • kostenfreie Einschätzung

Wer trägt die Kosten für den Löschungsprozess der negativen Bewertung bei Kununu?

Eine außergerichtliche Lösung ist immer am Günstigsten. Sowohl vom Zeit-, als auch vom Geldfaktor her. Im Fall einer außergerichtlichen Einigung fallen nämlich nur Anwaltskosten an, die entweder Ihre Rechtsschutzversicherung - wenn Sie sich unsicher sind, ob die Kostendeckung für Sie möglich ist, stellen wir gerne eine kostenfreie Deckungsanfrage bei Ihrer Versicherung - oder der Verfasser der unzulässigen negativen Bewertung trägt.
In den sehr seltenen Fällen, in denen ein Gerichtsverfahren notwendig ist, muss der Verfasser sämtliche Kosten tragen, vorausgesetzt die negative Bewertung wird als unzulässig eingestuft.

Anspruch auf Schadenersatz nach negativer Bewertung bei Kununu?

Hat die negative Kununu-Bewertung eine Rufschädigung zur Folge, setzen wir Schadensersatzansprüche gegen den Bewertenden durch. Wie hoch der tatsächliche Schaden, der durch die abgegebene negative Bewertung entstanden ist, tatsächlich ist, muss von Ihnen bewiesen werden. Wenn Sie nachweisen können, dass qualifizierte Arbeitnehmer, die Sie sonst eingestellt hätten, sich aufgrund dieser Bewertung gegen Ihre Firma entschieden haben und Ihnen dadurch Einbußen entstanden sind, können Sie dafür eine Entschädigung geltend machen. Wir haben jahrelange Erfahrung in der Berechnung und in der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen. Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung, um herauszufinden, ob Sie einen Anspruch haben.

Sollte ich auf die negative Bewertung bei Kununu antworten?

Nein! Es ist nachvollziehbar, dass Sie die falsche Behauptungen richtig stellen wollen. Problematisch ist dabei aber, dass es bei der Sachverhaltsschilderung oft zu Zugeständnissen kommt, die dann bei der weiteren Durchsetzung Ihrer Ansprüche hinderlich sein könnten. Überdies haben Sie eine ärztliche Schweigepflicht, die es auch im Rahmen von Bewertungsportalen unbedingt zu beachten gilt.

Kann ich beantragen, dass mein gesamtes Kununu-Profil gelöscht wird?

Anders als bei einem Jameda-Profil, kann das Kununu-Profil nicht gelöscht werden. Das wurde bereits gerichtlich bestätigt.

 

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • 24h erreichbar
  • bundesweit
  • kostenfreie Einschätzung

Wie hoch sind meine Erfolgschancen auf Löschung?

"Kununu interessiert es doch nicht, wenn ich oder mein Anwalt schreiben. Die machen eh was sie wollen."

Das stimmt so nicht. Das Internet war noch nie ein rechtsfreier Raum und ist es erst recht heute nicht. In der Regel haben die Bewertungsplattformen einen Sitz in Europa. Kununu's deutscher Sitz ist in Berlin und unterliegt somit der deutschen Rechtsprechung. Wenn wir eine Aufforderung zur Löschung einer Bewertung zu Kununu schicken, sind wir in über 90% bereits außergerichtlich erfolgreich. 

Agentur statt Kanzlei beauftragen?

Aufpassen sollten Sie bei Agenturen, die damit werben die Löschung einer unfairen Bewertung schnell und einfach erreichen zu können. Denn es handelt sich bei solchen Anbietern nicht um spezialisierte Rechtsanwälte. Überdies ist es diesen Firmen streng genommen nicht einmal erlaubt, solche Dienstleistungen überhaupt anzubieten. Da es bei der rechtlichen Einschätzung von Bewertungen auf solchen Plattformen um komplexe Rechtsfragen geht, sollten sich spezialisierte Fachanwälte um die Löschung von unberechtigten Bewertungen kümmern. Wir arbeiten für faire und konkurrenzfähige Pauschalpreise. Lassen Sie also gleich die Profis ran.

Sprechen Sie uns an - es lohnt sich in jedem Fall!

Eine schlechte Bewertung im Internet ist schlicht geschäftsschädigend und muss in den meisten Fällen nicht akzeptiert werden. Vertrauen Sie uns Ihren Fall an - Sie sind bei uns in guten Händen. Besonders auf dem heutigen Arbeitsmarkt, wo sich Arbeitnehmer die besten Firmen aussuchen können, sollten Sie eine falsche Darstellung Ihres Unternehmens nicht einfach hinnehmen.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • 24h erreichbar
  • bundesweit
  • kostenfreie Einschätzung

Gute Bewertung bei Kununu - sichern Sie sich die besten Arbeitskräfte!

Nicht nur beim Online-Shopping vertrauen Verbraucher immer mehr auf die Bewertung Anderer. Auch bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz vertrauen Arbeitssuchende auf die Erfahrungen Anderer. Stellen Sie sicher, dass potentielle Arbeitnehmer Ihr Unternehmen im richtigen Licht sehen und sich bei Ihnen bewerben.

Negative Bewertung bei Kununu? Nutzen Sie unsere kostenfreie Erstberatung!

Nehmen Sie unseren Service der kostenfreien Erstberatung von einem erfahrenen Rechtsanwalt in Anspruch.

Und so geht's:

1. Lassen Sie uns die erforderlichen Angaben zu Ihrer negativen Kununu-Bewertung über das Kontaktformular zukommen. Wichtig sind insbesondere die Bewertungsplattform und der Link zur Bewertung oder die Bewertung selbst.

2. Einer unserer erfahrenen Rechtsanwälte schaut sich Ihre Sache an und ruft Sie schnellstmöglich zurück. Kostenfrei.

3. Nach dem Telefongespräch erhalten Sie eine E-Mail mit allen relevanten Informationen. Sie können dann ganz in Ruhe überlegen, ob Sie sich von uns vertreten lassen wollen.

4. Sie wollen kein Gespräch führen? Kein Problem. Wir bieten eine kostenfreie Ersteinschätzung auch per E-Mail an. In diesem Fall erhalten Sie eine Mail mit Angaben zu der möglichen Vorgehensweise und einem Angebot.   

Gratis Bewertungs-Check

Angaben zu Ihrer Person
Angaben zur Bewertung
Ihre Anmerkungen & Unterlagen
Kostenfreie Erstberatung anfordern