Negative Bewertung bei Jameda erhalten?

Spezialisierter Rechtsanwalt für Ihren guten Ruf

Sie wollen gegen eine negative Bewertung bei Jameda vorgehen und suchen einen erfahrenen Rechtsanwalt, der das zuverlässig für Sie erledigt? Dann sind Sie hier richtig! Carl Christian Müller ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Er beschäftigt sich seit 2006 mit negativen Bewertungen und hat zu deren Zulässigkeit im Jahr 2007 eine der ersten wissenschaftlichen Arbeiten überhaupt veröffentlicht. Er setzt in diesem Bereich seit Jahren für Unternehmen, Restaurants, Ärzte, Freiberufler, Agenturen, Verbände, Stiftungen, sowie Politiker die Löschung von negativen Bewertungen oder sonstigen rufschädigenden Aussagen durch.

Bereits im kostenfreien Erstberatungsgespräch können wir Ihnen mitteilen, ob das Vorgehen gegen die negative Bewertung bei Jameda erfolgreich ist. Geben Sie uns die Möglichkeit das kostenfreie Erstberatungsgespräch optimal vorzubereiten und nutzen unser Gratis Bewertungs-Check-Formular.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • 24h erreichbar
  • bundesweit
  • kostenfreie Einschätzung

Sie haben Ärger mit einer negativen Bewertung bei Jameda? Wir machen das für Sie!

Sie sind Arzt, Zahnarzt oder Therapeut und haben eine negative Bewertung auf Jameda erhalten? Wir sind auf die Löschung von negativen Bewertungen im Internet spezialisierte Anwälte und lassen eine negative Jameda Bewertung schnell für Sie entfernen. Denn Rufschädigung kann zu einem ernsthaften Problem für Ihre Praxis werden. Im Netz zählt oft der erste Eindruck. Ist dieser durch schlechte Bewertungen beeinträchtigt, kostet das bares Geld.  Sie haben bereits selbst versucht, gegen das Bewertungsportal vorzugehen, aber haben entweder gar keine Antwort oder eine Ablehnung Ihres Antrags erhalten und wollen dagegen vorgehen? Dann sind Sie bei uns richtig. Im Folgenden zeigen wir Ihnen was Sie tun können, wenn Sie eine negative Bewertung bei Jameda erhalten haben, erklären Ihnen wann eine solche Bewertung überhaupt angreifbar ist und wie viel der Prozess kostet. Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung, um uns Ihren Fall zu schildern. Wir setzen Ihre Rechte dann für Sie durch. Schnell. Sicher. Zuverlässig.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • Erfahren.
  • Durchsetzungsstark.
  • Schnell.

Löschung einer negativen Bewertung bei Jameda

Jameda ist Deutschland's größtes Arzt-Patienten-Portal. Seit 2007 wird Jameda von mehr als 6 Mio. Patienten pro Monat genutzt.  Patienten bewerten ihre Ärzte fleißig. Positive Bewertungen steigern das Ansehen der Praxis und bringen neue Patienten. Negative Bewertungen führen zu Rufschädigung und nicht selten zu einem enormen Patientenaufkommen und somit hohen Umsatzeinbußen. Wenn Ihnen eine negative Bewertung auffällt, können Sie diese direkt bei Jameda über ein Kontaktformular melden. Unserer Erfahrung nach reagiert Jameda bei Beschwerden von Einzelpersonen aber leider oft sehr langsam oder gar nicht bzw. lehnt den Antrag aufgrund einer zu oberflächlichen Prüfung oder wegen einer nicht ausreichenden Begründung des Löschungsbegehrens häufig ab. Dadurch verlieren Sie wertvolle Zeit und erleiden gegebenenfalls bereits finanziellen Schaden. Deswegen raten wir direkt zur Unterstützung durch einen Anwalt für die Löschung negativer Bewertungen bei Jameda.

1) Vorgehen gegen den Bewertenden

Gegen eine unuzulässige negative Bewertung bei Jameda haben Sie einen Unterlassungsanspruch. Als auf die Beseitigung von negativen Bewertungen spezialisierte Rechtsanwälte fordern wir den Bewertenden für Sie binnen Wochenfrist auf, die Bewertung zu löschen und fordern ihn darüber hinaus zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung auf. Damit ist sicher gestellt, dass er die Bewertung in Zukunft nicht mehr wiederholen wird. Sollte der Bewertende die von uns gesetzte Frist verstreichen lassen, bleibt die Möglichkeit eine einstweilige Verfügung zu erwirken oder zu klagen.

Ein einstweilige Verfügungsverfaren geht meist wesentlich schneller, ist wegen der sogenannten Eilbedürftigkeitsfristen aber nur möglich, wenn Sie uns innerhalb weniger Tage nach Kenntnisnahme von der Verletzung beauftragen, da die einstweilige Verfügung in der Regel einen Monat nach Kenntniserlangung von der negativen Bewertung bei Gericht eingereicht werden muss. Wenn diese Frist verstreicht, fällt in den Augen der Gerichte die für ein einstweilige Verfügungsverfahren notwendige Dringlichkeit weg und Sie werden auf ein langwieriges Klageverfahren verwiesen. Deswegen ist schnelles Handeln in jedem Fall dringend anzuraten.

2) Vorgehen gegen Jameda

Als Webseiteninhaber ist Jameda mitverantwortlich, sobald sie von der negativen Bewertung erfährt. Sie können bei Jameda selbst auf der Webseite unter der jeweiligen Bewertung auf den „Problem melden“-Link klicken, der dann eine Prüfung der gegenständlichen negativen Bewertung durch Jameda einleitet. Im Problemmeldeformular müssen Sie Ihre Bedenken so genau wie möglich begründen und das ist meistens das Problem. Denn nicht alle negativen Bewertungen sind verboten. Eine unerlaubte Tatsachenbehauptung von einer erlaubten Meinungsäußerung zu unterscheiden kann für den Laien oft schwer sein.

Folge ist, dass Jameda die Bewertung einfach wieder online stellt und Sie somit schon wertvolle Zeit verloren haben. Denn kommt es dann nicht zu einer außergerichtlichen Einigung, wird die Frist zur Einleitung eines einstweilige Verfügungsverfahren äußerst knapp. Deswegen empfiehlt sich die schnelle Beauftragung eines auf die Löschung negativer Bewertungen bei Jameda spezialisierten Anwalts. Durch ein Anwaltsschreiben mit gut begründetem Löschungsantrag wird Jameda zum Handeln gedrängt und nimmt die negative Bewertung in den meisten Fällen innerhalb einer Woche heraus.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • Erfahren.
  • Durchsetzungsstark.
  • Schnell.

Erlaubte Meinungsäußerung oder unerlaubte Verletzungshandlung?

Der häufigste Grund für Jameda eine negative Bewertung nicht zu löschen, ist eine unzureichende Begründung der Rechtsverletzung. Oft stützt sich der Äußernde/Bewertende nämlich auf Art. 5 Abs. 1 GG – das Recht der freien Meinungsäußerung - und weigert sich die Bewertung zu entfernen. Das ist aber in vielen Fällen unzutreffend. Denn unwahre Tatsachenbehauptungen sind in der Regel unzulässig. Meinungsäußerungen, die keinen diffamierenden Charakter haben sind hingegen meist zulässig. Deshalb ist es wichtig bei jeder Prüfung einer Bewertung eine entsprechende Qualifizierung der inhaltlichen Aussagen vorzunehmen. Die Abgrenzung zwischen einer Tatsachenbehauptung und einer subjektiven Wertung ist jedoch oft kompliziert. Handelt es sich beispielsweise bei der Unterstellung, ein Arzt wäre „inkompetent“, um eine subjektive Einschätzung oder eine Tatsachenbehauptung?

Tatsachenbehauptung

Tatsachenbehauptungen sind Äußerungen, die einer objektiven Klärung und damit dem Beweis zugänglich sind. Meistens sind es Vorgänge, die in der Vergangenheit spielen, wie beispielsweise die Aussage, dass die Wartezeit beim Arzt yz letzte Woche 2 Stunden betrug.

Beispiel: „Als ich letzte Woche wegen meines Schnupfens bei Arzt xy war, musste ich 2 Stunden im Wartezimmer warten bevor ich dran war.“

Solche Aussagen sind zulässig, soweit Sie wahr sind. Wenn der Patient hingegen nur 10 Minuten warten musste, ist die Tatsachenbehauptung unzulässig und wird gelöscht.

Mehr zu der Zulässigkeit von Tatsachen und Meinungsäußerungen finden Sie auf unserer Hauptseite zu den negativen Bewertungen

Meinungsäußerung

Eine Meinungsäußerung ist durch die Elemente der Stellungnahme und des Dafürhaltens im Rahmen einer geistigen Auseinandersetzung gekennzeichnet. Meinungsäußerungen haben einen subjektiven Bezug des Äußernden zum Inhalt seiner Äußerung und sind nicht dem Beweis zugänglich.

Beispiel:Arzt xy arbeitet zu langsam. Letzte Woche musste ich viel zu lange auf die Behandlung bei ihm warten.“

Diese Äußerung ist ein zulässiges Werturteil. Wenn der Patient aber schreiben würde: "Der Arzt xy ist ein kompletter Vollidiot, denn er hat mich viel zu lange warten lassen", ist das wiederum nicht zulässig, da es sich bei "kompletter Vollidiot" um eine Beleidigung handelt, die man sich nicht nur nicht gefallen lassen muss, sondern die man auch zur Strafanzeige bringen kann.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • Erfahren.
  • Durchsetzungsstark.
  • Schnell.

Wer trägt die Kosten für den Löschungsprozess der negativen Bewertung bei Jameda?

Eine außergerichtliche Lösung ist immer am Kostengünstigsten. Dann fallen nur Anwaltskosten an, die entweder Ihre Rechtsschutzversicherung - wenn Sie sich unsicher, ob die Kostendeckung für Sie möglich ist, stellen wir gerne eine kostenfreie Deckungsanfrage bei Ihrer Versicherung - oder der Verfasser der unzulässigen negativen Bewertung trägt.
In den sehr seltenen Fällen, in denen ein Gerichtsverfahren notwendig ist, muss der Verfasser sämtliche Kosten tragen, vorausgesetzt die negative Bewertung wird als unzulässig eingestuft.

Anspruch auf Schadenersatz nach negativer Bewertung bei Jameda?

Hat die negative Jameda-Bewertung eine Rufschädigung zur Folge, setzen wir Schadensersatzansprüche gegen den Bewertenden durch. Wie hoch der tatsächliche Schaden, der durch die abgegebene negative Bewertung entstanden ist, tatsächlich ist, muss von Ihnen bewiesen werden. Wenn Sie nachweisen können, dass Patienten Ihre Praxis aufgrund der negativen Bewertung verlassen haben oder potentielle neue Patienten von einem Besuch bei Ihnen abgehalten wurden, dann können Sie die dadurch entstandenen Einbußen beim Bewertenden geltend machen. Wir haben jahrelange Erfahrung in der Berechnung und in der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen. Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung, um herauszufinden, ob Sie einen Anspruch haben.

Sollte ich auf die negative Bewertung bei Jameda antworten?

Nein! Besonders als Arzt ist davon abzuraten, die negative Bewertung bei Jameda zu kommentieren. Es ist nachvollziehbar, dass Sie die Behauptung nicht einfach stehen lassen, sondern die Sache ins rechte Licht rücken wollen. Problematisch ist dabei aber, dass es bei der Sachverhaltsschilderung oft zu Zugeständnissen kommt, die dann bei der weiteren Durchsetzung Ihrer Ansprüche hinderlich sein könnten. Überdies haben Sie eine ärztliche Schweigepflicht, die es auch im Rahmen von Bewertungsportalen unbedingt zu beachten gilt.

Kann ich beantragen, dass mein Jameda-Profil gelöscht wird?

Grundsätzlich kann der Bewertete auf solchen Plattformen nicht die Löschung des gesamten Profils verlangen. Aufgrund der besonderen Premium-Profil-Struktur ist das bei Jameda aber anders. Es wurde bereits gerichtlich geklärt, dass ein Arzt auf Jameda die Löschung seines gesamten Profils beantragen kann. Das OLG Köln urteilte, dass Jameda seine Rolle des „neutralen Informationsvermittlers“ verlassen habe und Ärzten, die für ihre dortige Präsenz zahlen, „verdeckte Vorteile“ bieten würde (Mehr Informationen, ein Foto des Arztes, attraktivere Gestaltung des Profils) wodurch für die nicht-zahlenden Ärzte ein Nachteil entstünde und diese deswegen auf Löschung Ihrer Profile klagen dürfen.

Erstgespräch unverbindlich und garantiert kostenfrei.

  • Erfahren.
  • Durchsetzungsstark.
  • Schnell.

Wie hoch sind meine Erfolgschancen auf Löschung?

"Jameda interessiert es doch nicht, wenn ich oder mein Anwalt schreiben. Die machen eh was sie wollen."

So oder so ähnlich mögen viele denken. Aber das Internet war noch nie ein rechtsfreier Raum und ist es erst recht heute nicht. In der Regel haben die Bewertungsplattformen einen Sitz in Europa. Jameda sitzt sogar in Deutschland und unterliegt somit der deutschen Rechtsprechung. Wenn wir eine Aufforderung zur Löschung einer Bewertung zu Jameda schicken ,sind wir in über 90% bereits außergerichtlich erfolgreich. 

Agentur statt Kanzlei beauftragen?

Sie finden im Internet Agenturen, die eine Löschung angeblich genauso schnell und einfach für Sie übernehmen. Allerdings handelt es sich bei diesen Anbietern nicht um spezialisierte Rechtsanwälte. Streng genommen ist diesen Firmen es auch nicht erlaubt, solche Dienstleistungen überhaupt anzubieten. Bei der Einstufung einer Bewertung als verfolgbare Rechtsverletzung geht es meist um komplexen Rechtsfragen. Hier kümmern sich spezialisierte Fachanwälte um die Löschung von unberechtigten Bewertungen und verhindern damit eine möglicherweise langanhaltende Rufschädigung und damit einhergehende Umsatzeinbußen.


Zudem: Wir arbeiten für faire und konkurrenzfähige Pauschalpreise. Lassen Sie also gleich die Profis ran.

Gute Bewertung bei Jameda - essentiell für Ihre Praxis!

Nicht nur beim Online-Shopping vertrauen Verbraucher immer mehr auf die Bewertung Anderer. Besonders bei der Suche nach einem vertrauenswürdigen Arzt schauen potentielle Patienten auf Bewertungen. Aktuelle Studien davon aus, dass mittlerweile die Mehrheit der Deutschen Bewertungsportalen genauso viel Vertrauen entgegenbringen wie den Empfehlungen von Bekannten, Freunden oder Familienmitgliedern. Eine ungerechtfertigte negative Bewertung auf Jameda kann weitreichende Folgen haben. Lassen Sie diese lieber schnell, günstig und effektiv von uns löschen bevor Ihnen ein Schaden entsteht.

Negative Bewertung bei Jameda erhalten? Nutzen Sie unsere kostenfreie Erstberatung!

Nehmen Sie unseren Service der kostenfreien Erstberatung von einem erfahrenen Rechtsanwalt in Anspruch.

Und so geht's:

1. Lassen Sie uns die erforderlichen Angaben zu Ihrer negativen Jameda-Bewertung über das Kontaktformular zukommen. Wichtig sind insbesondere die Bewertungsplattform und der Link zur Bewertung oder die Bewertung selbst.

2. Einer unserer erfahrenen Rechtsanwälte schaut sich Ihre Sache an und ruft Sie schnellstmöglich zurück. Kostenfrei.

3. Nach dem Telefongespräch erhalten Sie eine E-Mail mit allen relevanten Informationen. Sie können dann ganz in Ruhe überlegen, ob Sie sich von uns vertreten lassen wollen.

4. Sie wollen kein Gespräch führen? Kein Problem. Wir bieten eine kostenfreie Ersteinschätzung auch per E-Mail an. In diesem Fall erhalten Sie eine Mail mit Angaben zu der möglichen Vorgehensweise und einem Angebot.   

Gratis Bewertungs-Check

Angaben zu Ihrer Person
Angaben zur Bewertung
Ihre Anmerkungen & Unterlagen
Kostenfreie Erstberatung anfordern